Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

RBK: Rösrath – schwer verletzter Fahrradfahrer im Krankenhaus verstorben

pol-rbk-roesrath-schwer-verletzter-fahrradfahrer-im-krankenhaus-verstorben

Rösrath (ots) – Ein 73-jähriger Fahrradfahrer ist bei einem schweren Sturz am Donnerstagnachmittag (24.11.) schwer verletzt worden.

Der Kölner befuhr gegen 14.00 Uhr als erster Fahrer einer Fahrradgruppe einen breiten Waldweg, der den Ortsteil Kleineichen im Bereich Buchenweg mit dem sich anschließenden Königsforst verbindet. Am Ende des Waldweges fuhr er mit unverminderter Geschwindigkeit ohne ersichtlichen Grund gegen eine geschlossene Schranke. Seine Mitfahrer hatten ihn noch vergeblich vor der Schranke gewarnt.

Durch die Wucht des Aufpralls überschlug er sich und stürzte mit dem Gesicht auf den Boden. Dabei erlitt er trotz des getragenen Fahrradhelms eine schwere Kopfverletzung.

Er wurde bereits an der Unfallstelle durch Zeugen, Polizeibeamte und Rettungssanitäter reanimiert. Am späten Abend verstarb er in einer Kölner Unfallklinik. (rb)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme