Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

PPKO: Trickdiebstahl – Polizei Koblenz warnt vor falschen Heizungsmonteuren

Koblenz (ots) – In den letzten Wochen häuften sich die Fälle von Trickdiebstählen, die von angeblichen Handwerken im Großraum Koblenz begangen wurden. Bei dem zuständigen Fachkommissariat der Kripo Koblenz liegen derzeit sieben aktuelle Strafanzeigen vor. Hier nun die kurze Schilderung eines Vorfalls, der sich am Samstag, 19.11.2016 gegen 11.00 Uhr in der Wohnung einer über 90 Jahre alten Frau in Lahnstein ereignete. An ihrer Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus klingelten 2 Männer, die angaben, die Heizung kontrollieren zu müssen. Die gutgläubige Frau ließ beide in die Wohnung. Die Frau wurde für einen kurzen Moment in die Küche geschickt, um einen Wassereimer zu holen. Diese kurze Abwesenheit reichte den Tätern um Schmuck im Wert von mehreren einhundert Euro zu stehlen. Diese Art des Trickdiebstahls ist ein bundesweites Phänomen. Falsche Handwerker versuchen immer wieder mittels verschiedener Maschen in Häuser und Wohnungen von Senioren zu gelangen. Und somit an Schmuck und Bargeld…. Den Betrügern sieht man ihre finsteren Absichten nicht an. Sie sind sehr redegewandt und „schauspielerisch begabt.“ Mal treten sie als seriöser Geschäftsmann, mal, wie im vorliegenden Fall als Handwerker, als Hilfsbedürftiger (Glas-Wasser-Trick) und sogar als Amtsperson, Rechtsanwalt oder Polizeibeamter auf. Die Polizei gibt folgende Tipps: -Sie sind nicht verpflichtet, jemanden in Ihre Wohnung zu lassen. -Nutzen Sie die Türsprechanlage, schauen Sie durch den Türspion, oder durchs Fenster. -Lassen Sie sich den Ausweis zeigen. Doch Vorsicht: Auch dieser könnte gefälscht sein -holen Sie einen Nachbarn oder Vertrauensperson hinzu -Rufen Sie in dem Unternehmen an, von dem der angebliche Besucher kommt. Weitere Tipps und Infos unter: www.polizei-beratung.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/qSO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der 
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Updated: 25. November 2016 — 18:43
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme