Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

OF: Nachmeldung des Polizeipräsidiums Südosthessen von Freitag, 25.11.2016

Offenbach (ots) – Bereich Offenbach

Mann verbarrikadiert sich in seiner Wohnung – Offenbach

(neu) Spezialkräfte der Polizei waren am Freitagmorgen erforderlich, um einen 66 Jahre alten Mann aus seiner Wohnung in der Schlesierstraße zu holen. Gegen den Rentner lag ein gerichtlicher Beschluss für eine Einweisung vor. Als ihm der Beschluss in den Morgenstunden eröffnet werden sollte, verriegelte der 66-Jährige seine Wohnungstür und drohte mit Gewalt, falls jemand hereinkomme sollte. Aus diesem Grund wurden Spezialkräfte angefordert, welche die stabile Tür aufbrechen und den Mann überwältigen konnten. Der dabei unverletzt gebliebene 66-Jährige kam anschließend in eine Fachklinik.

Mann verstarb an Unfallstelle – Obertshausen/Weiskirchen

(aa) Ein Opel-Fahrer kam am Freitagvormittag auf der Landesstraße 3117 vermutlich aufgrund einer medizinischen Ursache von der Straße ab und verstarb an der Unfallstelle. Der 69-Jährige Astra-Lenker aus Dietzenbach war gegen 9.50 Uhr aus Obertshausen kommend in Richtung Rodgau unterwegs, als er laut Zeugen plötzlich ohne erkennbaren Grund etwa 100 Meter vor der Udenhoutstraße nach rechts in den Grünstreifen fuhr und nach etwa 30 Metern im Straßengraben zum Stehen kam.

Offenbach, 25.11.2016, Pressestelle, Rudi Neu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 - 1210
Fax: 069 / 8098 - 1207
Petra Ferenczy (fe) - 1208
Rudi Neu (neu) - 1212 oder 0173 591 8868
Ingbert Zacharias (iz) - 1211 oder 0163 / 284 5680
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) - 1213 oder 0173 / 301 7743
Anke Hügel (ah) - 1218 oder 0172 / 328 3254
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de
Updated: 25. November 2016 — 18:17
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme