Polizeibox.de

News aus Rettungs- Feuerwehr und Polizeiberichten

KS: Kassel: Festnahme eines bekannten Drogendealers; Haftbefehl offen

Kassel (ots) – Beamte des für Drogendelikte zuständigen K 34 der Kasseler Kripo gelang am gestrigen frühen Donnerstagmittag die Festnahme eines bereits polizeibekannten 51 Jahre alten Drogendealers. Bei seiner Festnahme stellten die Beamten erneut mehrere Plömbchen Kokain sicher, zudem stellten sie einen offenen Haftbefehl fest und brachten ihn in die Justizvollzugsanstalt nach Kassel-Wehlheiden.

Die Drogenfahnder trafen gegen 11:30 Uhr in der Unteren Königsstraße auf den bereits mehrfach wegen Drogendelikten auffällig geworden 51-Jährigen. Bei der Durchsuchung fanden sie insgesamt sieben verkaufsfertige Drogenplömbchen. Zudem stellten sie fest, dass gegen den 51-Jährigen ein offener Haftbefehl bestand. Er war bereits wegen unerlaubten gewerbsmäßigen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln verurteilt. Ihn erwarten nun eine Restfreiheitsstrafe von 304 Tagen. Hinzu kommt die neuerliche Tat. Es besteht der dringende Verdacht, dass er die mitgeführten Plömbchen verkaufen wollte. Die weiteren Ermittlungen werden von den Beamten des Kommissariats 34 der Kasseler Kripo geführt.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar -Pressestelle- Tel.: 0561 – 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de
Polizeibox.de © 2016 Frontier Theme