Burgenlandkreis – Pressemitteilung Nr.: 070/2020 Halle, den 31. März 2020

Polizeimeldungen aus dem Burgenlandkreis, 31.03.2020

Räuberischer Diebstahl

Naumburg- Zu einem Räuberischen Diebstahl kam es am Dienstagmorgen bei einem Discounter in der Bahnhofstraße. Ein Mann hatte eine Flasche Schnaps in seine Tasche gesteckt und den Markt verlassen. Vom Personal beobachtet und verfolgt konnte dieser vor dem Markt ergriffen werden. Aufgefordert die Beute heraus zu geben schlug der Dieb(66) zweimal auf die Mitarbeiterin des Marktes ein. Eine Streife nahm den alkoholisierten und aggressiven Dieb vorläufig fest. Die beherzte Mitarbeiterin erlitt eine leichte Verletzung im Gesicht.

Brand

Lützen; OT: Zorbau- Zu einem Brand kam es am Dienstagmorgen in einer Abfallverwertungsanlage im Gewerbegebiet von Zorbau. Ein LKW-Fahrer hatte Abfall zur Anlage angeliefert, als dieser bei der Entladung plötzlich in Flammen stand. Durch das Feuer kam es zu Schäden an der Anlage und starker Rauchentwicklung, Personen wurden nicht verletzt. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten die Flammen, die Anlage wurde außer Betrieb genommen. Der entstandene Schaden wird auf einem sechsstelligen Euro Betrag geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Untersuchungen aufgenommen.

Einbruch

Weißenfels- Metalldiebe sind in der Nacht von Montag zum Dienstag in der Tagewerbener Straße auf das Gelände einer Firma vorgedrungen und hebelten eine Tür zu einem Gebäude auf. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden Kupferdraht, Kupferkabel und Werkzeug entwendet.

Verkehrsunfall Wild

Stößen- Auf der Bundesstraße 180 kam es am Dienstagmorgen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem LKW und Wild. Der Trucker war aus Richtung Görschen kommend in Richtung Stößen unterwegs, als plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn sprang und erfasst wurde. Das Tier verendete, am LKW entstand Sachschaden.

Kontrolle

Zeitz- Streifenbeamte haben in der vergangenen Nacht bei Lobas einen PKW gestoppt und kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass der Fahrer keinen Führerschein besitzt und am Auto entwendete Kennzeichen angebracht waren. Weiter stand der Fahrer unter Drogeneinfluss und war durch die Staatsanwaltschaft zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben. Der 32-jährige Mann musste im Klinikum eine Blutprobe abgeben, die Weiterfahrt wurde unterbunden und die entwendeten Kennzeichen sichergestellt. Gegen den Betroffenen wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Feuerwehreinsatz

Teuchern, OT: Plotha- Zu einem Feuerwehreinsatz kam es Dienstagmittag in einem Einfamilienhaus der Thomas-Müntzer-Straße. Zunächst war man von einem Brand in der Küche des Hauses ausgegangen. Vor Ort stellte sich heraus, dass der Schornstein in Brand geraten war. Die 83-jährige Bewohnerin blieb unverletzt, Schaden am Gebäude entstand nicht.

Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Burgenlandkreis
Langendorfer Straße 49
06667 Weißenfels
Tel: (03443) 282-204/205/206
Fax:(03443) 282-210

Mail: za.prev-blk@polizei.sachsen-anhalt.de

Updated: 31/03/2020 — 21:29