LPI-G: Warnbaken auf die Straße gestellt

Unbekannte hatten sich offenbar einen Scherz erlaubt und stellten mehrere Warnbaken auf die Münsaer Straße (Bereich des dortigen Supermarktes). Folglich meldete sich ein Zeuge bei der Polizei, so dass diese heute Nacht (27.03.2020), gegen 02:45 Uhr zum Einsatz kam. Die Warnbaken wurden wieder an ihren ursprünglichen Ort (Absperrung Stiftsgraben) zurück gestellt. Glücklicherweise wurde kein Verkehrsteilnehmer gefährdet oder gar geschädigt. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Updated: 28/03/2020 — 14:02