CLP: Pressemeldungen für den Nordkreis Cloppenburg

Friesoythe – Sachbeschädigung durch Farbschmierereien

Zwischen Freitag, 28. Februar 2020, 14.30 Uhr und Montag, 2. März 2020, 06.45 Uhr kam es an einer Schule am Hansaplatz zu einer Sachbeschädigung. Ein bislang unbekannter Täter beschmierte eine Außenwand des Gebäudes mit schwarzer Farbe. Der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friesoythe (Tel. 04491-93160) entgegen.

Friesoythe – Einkaufswagen prallt gegen Pkw, Verursacherin entfernt sich unerlaubt

Am Freitag, 28. Februar 2020, kam es um 09.51 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes Am Bahnhof zu einer Verkehrsunfallflucht. Eine bislang unbekannte Verursacherin schob einen Einkaufswagen über den Parkplatz. Aus bislang ungeklärter prallte dieser dann gegen das Heck eines schwarzen BMW 320d. Die unbekannte Frau begutachtete anschließend den Schaden und entfernte sich, ohne sich um die Regulierung des 300 Euro hohen Schadens zu kümmern. Sie war mit einer grün-blauen Winterjacke mit Kapuze bekleidet. Dazu trug sie eine Strickmütze auf dme Kopf. Die Frau wird zwischen 40 und 50 Jahre alt geschätzt. Sie entfernte sich mit einem schwarzen Opel Corsa vom Parkplatz des Supermarktes. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friesoythe (Tel. 04491-93160) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Hendrik Ebmeyer, PK
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-103
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Updated: 02/03/2020 — 17:45