HWI: Überwachung der Geschwindigkeit im Bereich der Polizeiinspektion Wismar

Heute Morgen in der Zeit von 07:00 bis 09:00 Uhr führten Beamte des Polizeireviers Gadebusch auf der B 208 im Bereich des Abzweiges Ganzow beidseitig Geschwindigkeitskontrollen durch. Von den 70 gemessenen Fahrzeugen waren hier zwölf zu schnell. Bei erlaubten 70 km/h wurde das schnellste Fahrzeug mit einer Geschwindigkeit mit 99 km/h gemessen. Auf der Gegenfahrbahn […]

HST: Trickbetrüger werden nicht müde – Senioren durchschauen die Maschen

Die Maschen der Betrüger am Telefon sind vielseitig. Vom angeblichen Bekannten, der 20.000 Euro für einen Immobilienkauf benötigt, dem falschen Enkel, der nach einem Verkehrsunfall dringend 30.000 Euro braucht, der falschen Nichte mit anderen Geldnöten oder das angebliche Anwaltsbüro, das Geld fordert, war am 11.08.2020 alles dabei. Insgesamt wurden der Polizei im Landkreis Vorpommern-Rügen am […]

HRO: Sicher unterwegs im Straßenverkehr: Runter vom Gas!

Zu hohe Geschwindigkeiten sind eine der Hauptunfallursachen im täglichen Straßenverkehr in Mecklenburg-Vorpommern. Allein schon die Polizei Rostock musste 2019 insgesamt mehr als 4.000 Verstöße feststellen. Aus diesem Grund legt die landesweite Kampagne „Fahren.Ankommen.LEBEN!“ im Monat August den Fokus u.a. auf das Thema Geschwindigkeit. Traurige Spitzenreiter waren die Fahrzeugführer, die am vergangenen Wochenende auf Rostocks Straßen […]

DEL: Landkreis Oldenburg: KORREKTURMELDUNG zu der Neuen Erreichbarkeit Polizeistation Butjadingen-Burhave

Die Polizeistation Butjadingen-Burhave ist im Rahmen einer Erneuerung der Telefonanlage ab sofort unter der Telefonnummer 04733/17420-0 sowie der Fax-Nummer 04733/17420-10 zu erreichen. Rückfragen bitte an: Stefan Schmitz Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

MFR: (1119) Bayernweite Kontrollaktion zur Einhaltung der Maskenpflicht im ÖPNV

Die Bayerische Polizei führt am Donnerstag, den 13. August 2020, eine bayernweite Schwerpunktaktion mit Kontrollen zur Einhaltung der Maskenpflicht im Bereich des Öffentlichen Personennahverkehrs durch. In Bayern nutzen täglich Millionen von Pendlern, Touristen und Menschen jeden Alters den öffentlichen Nahverkehr. Die Züge, Straßenbahnen, Busse und U-Bahnen sind damit Orte, an denen sich viele fremde Personen […]

HH: 200812-3. Zeugenaufruf nach schwerem Raub mit Schusswaffe auf einen Kiosk in Hamburg-Farmsen-Berne

Tatzeit: 11.08.2020, 22:32 Uhr Tatort: Hamburg-Farmsen-Berne, Traberweg Die Polizei fahndet nach einem bislang unbekannten Mann, der gestern Abend in einem Kiosk unter Vorhalt einer Schusswaffe Geld erbeutete. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen betrat der mit einem Kapuzenshirt bekleidete und mit einem blauen Mund- und Nasenschutz maskierte Mann den Kiosk, bedrohte den 21-jährigen Angestellten mit […]

ZOLL-HH: Drogenbeschaffung schief gelaufen: Zwei Festnahmen nach Kontrolleinsatz von Zoll und Polizei

Drogenbeschaffung schief gelaufen: Zwei Festnahmen nach Kontrolleinsatz von Zoll und Polizei Am Dienstag, 11. August 2020, wurde ein Pärchen aus Rostock durch eine Kontrolleinheit des Hauptzollamtes Kiel (HZA) auf der Bundesautobahn A 20 kontrolliert. Dabei wurden circa 100 Gramm Kokain gefunden und sichergestellt. Der Rostocker wurde anschließend wegen eines bereits bestehenden Untersuchungshaftbefehls in die Justizvollzugsanstalt […]

HH: Per Haftbefehl gesuchter Mann wollte im ICE keinen Mund-Nasenschutz tragen- Festnahme durch Bundespolizei im Hamburger Hauptbahnhof-

Am 12.08. gegen 08.50 Uhr nahm eine Streife der Bundespolizei einen gesuchten Mann (m.31) im Hauptbahnhof fest. Zuvor wurde die Bundespolizei von einem Zugbegleiter über einen Fahrgast informiert, der sich weigerte in einem abfahrbereiten ICE einen Mund-Nasenschutz (MNS) zu tragen. Der syrische Staatsangehörige sollte von dem DB-Mitarbeiter von der Fahrt im ICE ausgeschlossen werden. Trotz […]

FL: Arlewatt – Verkehrsunfallflucht, Polizei sucht verursachenden Traktorfahrer

Am Dienstagnachmittag (04.08.20), gegen 15 Uhr, befuhr ein Traktor mit Heuwender den Baustellenbereich der Hauptstraße in Arlewatt in Fahrtrichtung Bohmstedt. Beim Wiedereinordnen nach rechts hinter dem Baustellenbereich, schätzte der Traktorfahrer den Abstand zu dem dort wartenden Bundeswehr- Lkw offenbar falsch ein und berührte diesem mit dem Heuwender. Dabei wurde u.a. der Außenspiegel, als auch die […]